Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Veranstaltungen Tanz beim MTV Coronaregeln

Coronaregeln

Was zu beachten ist, solange die SARS-Cov2-Virus Pandemie akut ist.

Liebe TänzerInnen,

Einleitend ein paar grundlegende Dinge zur Beachtung in diesen ungewöhnlichen Zeiten:

Ich, Frank Dronsz (Euer Übungsleiter), bin felsenfest von der Existenz des SARS-Cov2-Virus und seiner bedrohlichen Auswirkungen auf die Gesundheit und das Leben von Menschen überzeugt. Aus diesem Grund halte ich die Einhaltung der allgemein empfohlenen Schutzmaßnahmen für dringend geboten und erachte diese als Voraussetzung dafür, dass wir mit Einschränkungen unsere Tanzrunde wieder aufleben lassen können. Ich möchte, dass alle, die am Montagstanzen teilnehmen, dies mit einem möglichst geringen Risiko tun können.

Das Montagstanzen ist eine Veranstaltung des MTV und unterliegt somit den vom Verein und weisungsberechtigten Organisationen (wie z.b: Landessportbund) getroffenen Festlegungen. Aus gegebenem Anlass weise ich darauf hin, dass wir eben nicht ein freiwilliger Zusammenschluss von Menschen sind, die Entscheidungen auf basisdemokratischer Grundlage treffen. Letztlich gilt die Entscheidung des vom Verein eingesetzten Übungsleiters bzw. seiner vom Verein bestätigten Vertretung.

Unter diesen Voraussetzungen bitte ich darum, dass TänzerInnen, die

  • diese Einleitung nicht teilen,
  • Krankheitssymptome aufweisen,
  • sich innerhalb der empfohlenen Quarantänefristen in Risikogebieten aufgehalten haben,
  • innerhalb der empfohlenen Quarantänefristen an Veranstaltungen teilgenommen haben auf denen die Sicherheitsempfehlungen verletzt wurden
  • innerhalb der empfohlenen Quarantänefristen Kontakt zu Infizierten hatten
  • während der Trainingszeiten alternative Meinungen über die Existenz des Virus verbreiten oder diskutieren (wollen)

nicht an unserem Montagstermin teilzunehmen, solange mindestens einer dieser Punkte zutreffend ist.

 

Zu beachten:

  • Bitte versucht bereits weitestgehend umgezogen zum Tanzen zu erscheinen.
  • Das Gebäude wird nur bei Anwesenheit eines Übungsleiters betreten.
  • Nutzt bitte alle zur Verfügung stehenden Desinfektionsmöglichkeiten.
  • Bringt bitte jeder eine Mund-Nase-Bedeckung (Maske) und Schal/Tuch/Handtuch (für verlängerte Kettentänze) mit
  • Verzichtet nach Möglichkeit auf Händeschütteln und die üblichen Umarmungen, so die Menschen nicht zu Eurem unmittelbaren täglichen Lebensumfeld gehören und wertet ausgeschlagene Begrüßungsrituale als Respekt vor Eurer Person und nicht als Ablehnung.

Bei Nichteinhaltung der Hygieneregeln oder anderen Gefahrensituationen behalte ich mir vor, das Tanzen zu beenden, bzw. vom Hausrecht Gebrauch zu machen. Ich hoffe, dass dies insbesondere mit Blick auf TänzerInnen mit langer Anreise nicht notwendig sein wird.

Unabhängig davon bin ich offen Eure Unterstützung, Hinweise und Vorschläge. Wie können wir unseren Termin möglichst sicher machen? Wie gestalten das Tanzen konkret unter den gegebenen Bedingungen? Welche Tänze eignen sich aus Eurer Sicht (und welche nicht)?

An dieser Stelle nochmals Dank an alle, die schon im Vorfeld an einer Lösungsfindung mitgewirkt haben.

Die aktuellen Nachrichten seitens des Vereines findet Ihr unter:
https://mtverfurt.de/category/aktuelles/

Hier zitiere ich auszugsweise den Betrag von Markus Geidel vom 03.09.2020:

Nachdem wir am 02.09.2020 nun das lang ersehnte Hygienekonzept der Stadt Erfurt erhalten haben, kann der Sportbetrieb in fast allen Übungsgruppe beginnen.

Bitte beachtet dabei folgende Reglungen:

Es gibt grundsätzlich keine Teilnehmerbeschränkungen mehr (Ausnahme Akrobatik max. 34 Personen). Trotzdem gelten die allgemeinen Hygienerichtlinien:

Abstand halten! Möglichst in Sportkleidung kommen! Wo das nicht möglich ist (in Gängen und Umkleidekabinen) Mundschutz tragen, Hände desinfizieren, kein Sport mit Corona-Krankheitssymptomen!

Die übergangsweise verwendeten Corona-Anwesenheitslisten- und Fragebögen werden von den „normalen“ Anwesenheitslisten abgelöst. Mitglieder ab 14 Jahren unterschreiben hierauf persönlich und erklären damit, dass sie „coronafrei“ sind.

Wichtig: Neue Interessenten und Gäste müssen einen vereinfachten Datenerhebungsbogen (Anlage) ausfüllen. Dieser löst den „Corona- Fragebogen“ ab.

Also dann bis hoffentlich bis zum 21.09.2020 an alter Stelle in der Domsporthalle zur üblichen Zeit.

Herzliche Grüße und bleibt gesund!

Frank (KW).

Artikelaktionen
« Oktober 2021 »
Oktober
MoDiMiDoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031