Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Veranstaltungen Naragonia

Naragonia

— abgelegt unter: ,

Tanz in den Mai im Stadtgarten

In der letzten Nacht des Monats April spielt Naragonia aus Belgien zum Tanz in den Mai im Stadtgarten Erfurt (Dalbergsweg 2a, 99084 Erfurt):

Am 30.04.2012 spielt um 20.30 Uhr Naragonia zu Tanz und Konzert.

Um 19.30 Uhr gibt es wie schon bei den vergangenen Veranstaltungen eine Einführung in einige Tänze des Abends.

Wer ist Naragonia?

Naragonia sind Pascale Rubens (diat. Akkordeon, Geige, Gesang) und Toon van Mierlo (diat. Akkordeon, div. Dudelsäcke, Saxophon, Flöten). Gefunden haben sich die Musiker 2003 auf dem Festival in Andancas (Portugal). Ermutigt und unterstützt durch Freunde zählen sie heute zu den führenden und innovativsten Folk-Bands Belgiens und sind dort fester Bestandteil der Boombal Tanzbewegung in der überwiegend Jugendliche Folkstanz auf ihre eigene (moderne) Weise interpretieren. Zu Hause sind sie auf namhaften Tanzfesten in Belgien, Niederlande, Frankreich, Spanien und Italien.

Die Stücke der Band sind meisterhafte Eigenkompositionen, die eindringlich und einfühlsam zum Tanzen einladen. Aber auch musikinteressierte Zuhörer werden einen herausragenden Abend erleben. In jedem Falle hörenswert sind auch die mit Gastmusikern eingespielten 3CD's der Gruppe.

Was ist ein Bal-Folk?

Frei übersetzt - ein Tanzball zu Folkmusik. Es geht dabei locker und entspannt zu. Von der Jeans bis zum Ballkleid ist alles zu sehen. Im Mittelpunkt steht die Freude am Tanzen zu guter live gespielter Musik.

Blick zurück

Naragonia war schon am 12. März 2011 im Stadtgarten Erfurt zu Gast.

Artikelaktionen
« August 2019 »
August
MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031